Produktdaten als Markenbotschafter: Strategien für ein konsistentes Markenerlebnis im E-Commerce

Der Wert einer Marke definiert sich über ihre Stärke. Eine hochwertige und auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Produktpräsentation über alle Vertriebskanäle schafft Vertrauen bei Endkunden. Für dieses konsistente Markenerlebnis braucht es korrekte, vollständige und markenkonforme Produktinformationen. Das stärkt das Markenimage und den finanziellen Erfolg. Im Vortrag erklärt Sebastian Klumpp, wie sich die Produktkommunikation verändert hat und worauf es heute ankommt, damit Produktdaten zu Markenbotschaftern werden. Anhand konkreter Use Cases zeigt er auf, was es bei der Dynamik von Kampagnen zu berücksichtigen gilt und wie Digital Shelf Analytics dabei hilft, die Produktpräsentation strategisch zu überwachen und datengetrieben zu optimieren.

 

Sebastian Klumpp ist CEO von XPLN, dem Premiumanbieter umfassender Softwarelösungen für Digital Shelf Analytics und Dynamic Pricing. Er kennt die Herausforderungen von Herstellern und Händlern im E-Commerce und hilft namhaften Unternehmen wie Gardena und Lloyd dabei, souveräne Entscheidungen zu treffen und ihre Performance zu maximieren. Sebastian gehört selbst zu den Pionieren im Online- und Multichannel-Handel sowie Digital Shelf Analytics. Er hat eine eigene B2B-Plattform für das Friseurhandwerk gegründet und leitete viele Jahre das Produktdaten- und Channelmanagement der Klingel-Gruppe. Als Speaker auf Events und als Podcast-Gast veranschaulicht Sebastian anhand konkreter Use Cases, wo Umsatz im E-Commerce liegen bleibt und wie durch den Einsatz von Automatisierung und KI Probleme gelöst und neue Potenziale gehoben werden können.

Sebastian Klumpp

Login