Smart Leadership: Wie KI die Mitarbeitermotivation steigert und Veränderungsprozesse vereinfacht

In meinem Vortrag erkunde ich die dynamische Beziehung zwischen Führung, Mitarbeitermotivation und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in Veränderungsprozessen. Wir tauchen ein in die Welt der Führung 4.0, wo traditionelle Führungskonzepte auf innovative Weise mit KI-Technologien verschmelzen, um die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu steigern. Durch Fallbeispiele und aktuelle Forschungsergebnisse illustriere ich, wie Unternehmen KI als Hilfsmittel nutzen, um Veränderungsprozesse effektiver zu gestalten und Mitarbeitermotivation zu steigern. Mein Ziel ist es, ein Verständnis dafür zu vermitteln, wie eine smarte Kombination aus menschlichem Einfühlungsvermögen und technologischer Unterstützung eine inspirierende und smarte Führungskultur schafft und den Wandel in den Unternehmen erfolgreich vorantreibt.

 

Mein zentrales Interessensgebiet: Wie gelingt uns „Leadership for Tomorrow“? Ich bin davon überzeugt, dass hierbei die Kombination aus wissenschaftlich fundierten Teamanalysen, KI-gestützten Führungsimpulsen und persönlichem Team-Coaching wichtig ist. Neben der sehr praxisorientierten Ausrichtung – Co-Founder von MONDAY.ROCKS und langjährige Führungskraft – finde ich eine theoretische Perspektive im Arbeitskontext spannend. Als Professor für Personal- und Organisationsentwicklung an der FOM Hochschule für Ökonomie & Management betrachte ich den Kontext „Smart Leadership“ auch aus einer theoretischen Perspektive.

Christoph Schönfelder

Login