Livestream: Dynamische Layouts für promotiongetriebene Kommunikation

|

Online (Digital)

„Dynamische Layouts“ geht es am 10. November 2022 mit dem Thema „Dynamische Layouts für promotiongetriebene Kommunikation“ weiter.

Im ersten Livestream "Dynamische Layouts - Automatisiertes Publishing ohne Templates" haben die Teilnehmer die Grundlagen und einführende Beispiele gesehen. Sie haben den ersten Teil verpasst? Dann sehen Sie sich den Livestream hier an!

Im zweiten Teil zeigte Horst Huber anhand eines umfangreichen Beispiels, wie ein B2B-Katalog mit einem generischen Template attraktiv umgesetzt werden kann. Dabei zeigte er den direkten Vergleich zwischen klassischer Layouterstellung und dem Einsatz dynamischer Templates. Jetzt ansehen!

Im dritten Teil „Dynamische Layouts - Wer stellt überhaupt den Katalog zusammen?“ geht es um das Thema: Traditionell stellt der Einkauf, das Produktmanagement oder das Marketing den Katalog zusammen. Wird das in Zukunft automatisch erfolgen hat dies auch Einfluss auf die Templates. In diesem Teil der Webinarreihe "Dynamische Layouts" zeigen wir Praxisbeispiele, wie mit Online Facetten Kataloge vollautomatisch erstellt werden können: von der Zusammenstellung, Strukturierung und Ausleitung.

Im letzten Teil der Webinarreihe „Dynamische Templates“ behandeln wir schwerpunktmäßig die Publikationserzeugung im Retail und promotiongetriebene Publikationen. Gerade der Einzelhandel setzt in der Kommunikation nach wie vor auf Flyer und Prospekte. In Bezug auf das Layout stellen wir in diesem Webinar die Vor- und Nachteile von Raster- und Flußlayout gegenüber. Weiterhin gehen wir darauf ein, wie Publikationen zielgruppengerecht automatisiert zusammengestellt werden und welche Vorteile der Einsatz adaptiver Templates mit sich bringt.

Selbstverständlich beantwortet Horst Huber auch alle Fragen, wie Dynamische Layouts mit der priint:suite umgesetzt werden.

Login